SIEGLINDE PRETTENHÜTTER Spirituelle Praxis Fügen Tirol Zillertal sowie Cham Schweiz
Menü

SIEGLINDE PRETTENHÜTTER Spirituelle Praxis Fügen Tirol Zillertal sowie Cham Schweiz

Bahnhofstrasse 8 / 1 / 7 6263 Fügen
Österreich: 0043 676 6029245 Schweiz: 0041 41 7806587

Öffnungszeiten

Termine bitte nur nach Vereinbarung!

Wandern am Eisacktaler Keschtnweg

Fr, 23.10.2020
Dienstleistungen | Tipps | Gastronomie Angebote

Wandern am Eisacktaler Keschtnweg

 Törggelen Abend auf Wunsch mit Musik
 www.reatlhof.it/toerggelen-suedtirol-eisacktal

Wenn die Tage kürzer werden und der Wald sich golden färbt, dann beginnt in Südtirol die Törggele-Zeit. Von Anfang Oktober bis zum ersten Adventwochenende öffnen Buschenschänken und Hofschänken ihre Tore, bringen Südtiroler Köstlichkeiten auf den Tisch und lassen den jungen Wein verkosten. Die Tradition des Törggelen reicht viele Jahrhunderte zurück. Der Begriff Törggelen bezieht sich auf die “Torggl“ (lat. torquere „drehen“), die Weinpresse. Im Herbst traf man sich bei den Bauern, um den jungen Wein zu verkosten. Heute verbindet das Törggelen kulinarischen Genuss mit herbstlichen Wanderungen. Nach einem Spaziergang durch die gelb gefärbten Wälder, kommt man in den traditionellen Buschenschänken zusammen und genießt in geselliger Runde hausgemachte Schlutzkrapfen, Knödel, Surfleisch und Hauswürste mit Sauerkraut und verkostet den neuen Wein. Zum süßen Abschluss kredenzen die Wirte Krapfen und gebratene Kastanien.

Der Eisacktaler Kastanienwanderweg:

Der markierte Weg führt durch farbenprächtige Mischwälder in Südtirol, sattgrüne Wiesen und imposante Alleen - ein Naturerlebnis der besonderen Art. Ein einziges Band von Kastanienhainen streckt sich von Vahrn bei Brixen längs der Hänge des Eisacktals bis hin zum Rittner Hochplateau und hinunter in den Bozner Talkessel. Der Weg soll nicht nur als Wanderweg für den Herbst verstanden werden, denn die vielfältige Vegetation bietet einen unvergleichbaren Reiz. Kunst- und Naturdenkmäler entlang des „Keschtnweges“ zeugen von einer Jahrhunderte alten Kultur, sagenumwobene Orte erzählen von Hexen, Feen und Geistern.

Seminarthema:

Wandern nur für dich! Kein vorgegebenes Etappenziel! Die umfassende Akzeptanz des Polaritätsgesetzes ist eine Erweiterung deines Bewusstseins, die du aktiv erarbeiten kannst, denn die menschliche Wahrnehmung funktioniert ausschließlich in Polaritäten. Schließlich müssen wir imstande sein, einerseits Dinge anzunehmen, andererseits uns von etwas zu trennen, sowohl etwas aufzubauen als auch etwas zu zerstören, um gut überleben zu können. Dadurch wird unser Gestaltungs spiel raum bei weitem größer, als wenn wir alles festhalten und gegen jegliche Veränderung Widerstand leisten. An diesen Wandertagen mit Seminarbegleitung lernst du dich Intuitiv und ohne steife Konzepte auf eine vollkommen neue Weise kennen.

Wir haben unsere Unterkunft in Villanders www.hotel-flora.net/de/hotel-flora.html

Hotelkosten: € 210.- pro Person mit Frühstück

Ritualbegleitung: € 270.-

Datum: 23. bis 26. Oktober 2020

Veranstalter: SIEGLINDE PRETTENHÜTTER Spirituelle Praxis Fügen Tirol Zillertal sowie Cham Schweiz
Veranstaltungsort: Villanders in Südtirol
E-Mail: info@spirituellepraxis.ch
Internet: http://www.spirituellepraxis.ch
Partner: SIEGLINDE PRETTENHÜTTER Spirituelle Praxis Fügen Tirol Zillertal sowie Cham Schweiz
Telefon: 0043 676 6029245